02.06.2017

Venedig des Ostens

Alappuzha, das „Venedig des Ostens“trägt seinen Namen zu Recht. Die Stadt wurde 1776 um zwei Kanäle herum angelegt. Wir sahen nach einer Rikshafahrt das General Hospital für unsere 4 Tollwutimpfung als Erstes. Leider wurden wir auf das College Hospital verwiesen, was etwa 12 Kilometer weit entfernt lag. Gut rein in eine Riksha und ab ins Hospital. Dort angekommen, klappte die Aufnahme und Impfung wieder mit etwas Geduld. Zurück ging es per Bus und dann ging es auf einen Spaziergang auf den Beach. …und ja es regnet..Der Monsun lebt sich so richtig aus! Er ist heuer früher gekommen als Gewöhnlich lt. Guesthousebesitzer.  Abends gingen wir noch in ein India Lokal um Abend zu essen und jetzt kommt es… es gab kein Reisgericht, da kein Reis vorhanden war. Genial!

 

 


Standort bzw. Reiseroute

Zeitangaben entsprechen nicht Indienzeit !!!


Impressionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0