01.06.2017

Mit der Fähre unterwegs

Pünktlich mit unserem Localbus um 8 Uhr ging es wieder zur Busstation. Heute war der Bus bis zum letzten Platz voll! Schulbeginn in Indien! Und voll heißt wirklich voll!! Von der Busstation bis zur Fährstation nur über die Straße und schon waren wir auf der Fähre. – und ja es regnet! Die Wartezeit bis zum Ablaufen der Fähre verbrachten wir bei einem Frühstück in einem nahen Hotel. Pünktlich um 10.30 Uhr ging es auf die 8 Stunden lange Fahrt nach Alappuzha. 8 Stunden auf einem Schiff inmitten der Backwaters ohne Worte….. „Gottes eigenes Land“ … und ja es regnet und das Schiff ist mal auf eine Sandbank gelaufen und die Umfahrung hat wohl eine Stunde gedauert. Wir sind nach Sonnenuntergang in Alappuzha angekommen und fuhren rasch mit einer Riksha zum Beach wo unser Guesthouse lag. The Wind n Waves ist eine tolle Unterkunft, wo wir wieder unser Essen auf die riesige Terrasse serviert bekommen. ..und ja es regnet die ganze liebe Nacht!

 

 


Standort bzw. Reiseroute

Zeitangaben entsprechen nicht Indienzeit !!!

 

Backwaterstraße konnte ich leider nicht finden!


Impressionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0