25.05.2017

Ein Tag so bunt wie der Obstmarkt

Thrissur „die Stadt von Lord Shiva“ als kulturelle Hauptstadt von Kerala bezeichnet ging es zu erkunden. Nach dem Frühstück ging es zu Fuß zu Obstmarkt, welchen wir einen Tag zuvor schon gesehen hatten. Hier waren wir von dem vielfältigen Obst- Gemüse und Gewürzesortiment so überwältigt…alle Sinne kamen in den Genuß..Weiter ging es zur Basilika Lady of Dolours. Der strahlend weiße Bau gilt als die größte Kirche Asiens und ist berühmt für seine indogotische Bauweise. Vom 87 m hohen Bible Tower genossen wir einen phantastischen Panoramablick über Thrissur und konnten so die Richtung zu unserem nächsten Ziel den Vadakkunath-Tempel bestimmen. Der Tempel aus dem 12.Jh. liegt malerisch auf einem Hügel, umgeben von vier Tempeltürmen. Allerdings dürfen Nichthindus das Tempelinnere nicht betreten, sondern nur Hof und den Rundgang entlang der Außenmauer. Wir hatten Glück und konnten einen Tempelelefanten, während seines Spazierganges beobachten. Nach einer Kaffeepause ging es per Riksha zum Zoo von Thrissur wo wir bestimmt nach den Nilpferden die meist fotografierten Individuen der indischen Besucher waren.

 

 


Standort bzw. Reiseroute

Zeitangaben entsprechen nicht Indienzeit !!!


Impressionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0