24.05.2017

Guruvayur mit Rucksack

Um 9.00 Uhr ging unser Localbus direkt vom Resort, wo wir frühstückten, nach Kozhikode. Bei der Haltestelle begrüßte uns noch ein Engländer mit Tee und Reis, welches er uns anbot. Er hatte wohl am Strand geschlafen und war auf den Weg nach Mahe (weiter nördlicher). Wir hatten nicht viel Zeit und so ging es per Bus dem Strand entlang und wow…wir konnten das Denkmal von Vasco da Gama sehen. Irgendwie hatten wir uns das Riesiger vorgestellt. In Kozhikode sind wir in den Bus nach Guruvayur. Hier wollten wir eine Nacht bleiben um am Nachmittag einen der berühmtesten Hindutempel Keralas besuchen. In Guruvayur angekommen, ging es auf Zimmer suche. So gingen wir von Hotel zu Hotel mit unseren schweren Rucksäcken um ein Zimmer zu finden. Leider war alles von indischen Pilger belegt.  So gingen wir zum Tempel und welch Überraschung - Der Krishna-Tempel ist nur für Hindus zugänglich – so beschlossen wir den Nachmittag im Bus zu verbringen und fuhren weiter nach Thrissur unserem nächsten Ziel. Am späten Nachmittag sind wir dann angekommen und mit der Riksha ging es zu einem Hotel, welches ziemlich Zentral lag. Hier in Thrissur mussten wir nicht so lange nach einem Zimmer suchen. Abends noch ein Spaziergang zwischen den Gassen in Thrissur, solange bis wir den Weg nicht mehr zu unserem Hotel fanden! Hilfe wo ist eine Riksha!!! Auch ein Erlebnis!!!!

 

 


Standort bzw. Reiseroute

Zeitangaben entsprechen nicht Indienzeit !!!


Impressionen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0