20.05.2016

Das war eine Fahrt!!!!! Kalt und meine Füße fanden keinen Platz! Lakshmi schlief fest als wir gegen 4 Uhr die Station in Dehli erreicht haben. 4 Uhr morgens und ein Treiben…unfassbar! Ein aufdringlicher Rikshafahrer machte dann das Geschäft mit uns. Wir wussten ja vom Reisebüro in Rishikesh den Preis für ein Taxi zum Flughafen. Der Riskshafahren machten einen guten Preis und so genossen wir eine morgendliche Fahrt durch Dehli mit der Rikscha. Zum Glück war nicht allzu viel Los auf den Straßen, denn unser Fahrer war wohl Farbenblind, er übersah jede rote Ampel! Gegen 5 Uhr waren wir dann am Flughafen! Alles hat wiedermal wunderbar geklappt! In der Wartelounge machten wir uns gemütlich. Zwischendurch mal Frühstück und ein kleines Nickerchen und so war rasch die Zeit gekommen, wo Lakshmi zum Einchecken musste. Ich konnte leider nicht mit, da ich erst 6 Stunden vor der geplanten Flugzeit in die Abflughalle darf. So verabschiedenden wir uns gegen 10 Uhr innig in der Lounge und winkten einander zum Abschied. Danke, für diese fünf unbeschreiblichen Wochen, rief ich noch laut durch die Halle! 15 Stunden bis zu meinen Flug! Mal zur Toilette, mal in ein Cafe, mal etwas Lesen, mal etwas Schlafen, mal etwas Träumen, mal etwas Reflektieren,… so verbrachte ich die restlichen Stunden am Flughafen. Pünktlich um 00 Uhr 45 startete ich Richtung München! Lakshmi müsste schon wohlbehalten in Katmandu sein!

 

 

 

Über den Wolken 21.05.2016 3 Uhr 00 Rupert

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ingrid Lämmerer (Samstag, 21 Mai 2016 20:42)

    Danke, danke, danke für diesen wunderbaren Reisebericht!