13.05.2016

 

Indische Stimmen? Danke, unser natürlicher Wecker so gegen 6 Uhr morgens!! Viel zu kalt zum Aufstehen! Wir warteten eingekuschelt in unseren Schlafsäcken auf die wärmende Sonne. So gegen 8 Uhr wagten wir den Schritt nach Außen in die Sonne. Wir besuchten, nach einem ausgiebigen Frühstück auf einer Sonnenterrasse mit Blick auf den Ganges, den Gangatempel. Wunderbar und Kraftvoll! Farbenreich und Spirituell! Kurz durch die enge Gasse der Straßenverkäufer und auf die andere Seite des Ganges. Von hier aus, in der wärmenden Sonne, beobachteten wir das Treiben auf den Ghats des Tempel. Zwei junge Inder, welche den Pilgerweg gehen, schenkten wir noch unsere Wanderstöcke. Noch schnell eine Rasur an der Straße und dann ging es gegen 14 Uhr Richtung Uttarkaschi. Jetzt kam wieder das Spiel: Slowly Slowly..No Problem..Om Shanti Shanti..Nach einem kurzen Spaziergang in den Sonnenuntergang genossen wir die warme Dusche in Uttarkaschi!

 

 Einzigartiges Gangotri! Danke, für deine mystische Energie!

 

Uttarkaschi 13.05.2016 20 Uhr 30 Rupert

Kommentar schreiben

Kommentare: 0