08.05.2016

 

Unser erster Weg heute Morgens führte uns an die Laxman Jhula Brücke um einen Blick auf den Ganges zu werfen. Yes, schön langsam färbt sich Mutter Ganga wieder ins Bläuliche. Wunderbar dieser Anblick! So beschlossen wir gleich bei der Brücke im German Bakery zu Frühstücken. Herrliche Aussicht und einen Kaffeeeee. Juhu! Danach ging es in ein Reisebüro um unsere Fahrt nach Yamunotri bzw. Gangotri zu buchen. Möglichkeiten in 2 Reisebüro erklären lassen und einen Preisvergleich gemacht. In einem Lokal, welches von Osho geprägt war, haben wir uns für einen 6 Tages Trip mit einem Touristiktaxi um 15.000 Rupee entschieden. Reisebeginn: Morgen, ja wir haben uns schnell entschlossen! Nachmittags, durften wir mit der Riksha nochmals in die Stadt um einen Bankomaten zu suchen, da in unserer Umgebung die Bankomaten von den Dehli-Touristen leer geräumt wurden. Das ist Indien…Abends noch das Guesthouse bezahlt und dann ging es an Rucksack packen. Geht auch schon immer schneller!!!!

 

Ich muss immer wieder erkennen! Alles funktioniert, man braucht nur den Glauben und Flexibilität.

 

Rishikesh 08.05.2016 21 Uhr 30

Kommentar schreiben

Kommentare: 0